Weil ihn ein entgegenkommendes Auto von der Laarer Straße abgedrängt haben soll, landete ein BMW-Fahrer aus Bielefeld vor einem Baum. - © Symbolfoto: dpa
Weil ihn ein entgegenkommendes Auto von der Laarer Straße abgedrängt haben soll, landete ein BMW-Fahrer aus Bielefeld vor einem Baum. | © Symbolfoto: dpa

Bielelfeld/Herford Unbekannter drängt Auto ab, BMW prallt gegen Baum

Entgegenkommendes Auto fährt mitten auf der Laarer Straße. 27-jähriger fliegt beim Ausweichen von der Fahrbahn

Jens Reichenbach

Bielefeld/Herford. Ein 27-jähriger BMW-Fahrer aus Bielefeld ist nach Angaben der Polizei in der Nacht auf Sonntag auf der Laarer Straße zwischen Bielefeld-Theesen und Herford von einem entgegen kommenden Fahrzeug zunächst abgedrängt worden und dann vor einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei Herford war dem Bielefelder gegen 1.30 Uhr zwischen den Einmündungen der Straßen Im Brakensiek und Schmiedeskamp ein Auto mit Fernlicht entgegengekommen. Der BMW-Fahrer blendete seinerseits auf, um den anderen zu warnen. Ohne Erfolg. Da der andere Wagen dem Bielefelder mittig auf der Fahrbahn entgegenkam, lenkte der 27-Jährige seinen BMW nach rechts, um einer Kollision zu entgehen. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Baum. Zu einer Kollision war es tatsächlich nicht gekommen, so die Polizei. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt, der Verursacher fuhr davon Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall dennoch leicht verletzt. Das fremde Fahrzeug setzte seine Fahrt unvermittelt Richtung Stedefreunder Straße fort, ohne sich um den Verletzten oder die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen der Fahrerflucht. Hinweise erbittet die Polizei Herford unter Tel. (05221) 88 80.

realisiert durch evolver group