Heepen Schwere Beute: Kabel entwendet

Heepen. Kabeldiebstahl auf einer Baustelle an der Gustav-Bastert-Straße: In der Zeit zwischen Mittwoch, 21. November, 18 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, haben Unbekannte nach Polizeiangaben ein 200 Meter langes Baustellenkabel, das einen Durchmesser von fünf Zentimetern hat, mitgenommen.

Das Gesamtgewicht betrug rund 400 Kilogramm. Daher, so die Polizei, habe es sich wahrscheinlich um mehrere Täter gehandelt, die vermutlich ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt haben. Das Kabel hatte einen Wert von etwa 2.500 Euro. Hinweise unter Tel. (0521)5450 an die Polizei.

Anzeige

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2015
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.

Anzeige
realisiert durch evolver group