Baumheide Sexueller Übergriff auf 11-Jährige in Bielefeld

Polizei bittet um Hinweise zum Täter

Bielefeld. Am Freitag, 16. November, um 7.15 Uhr wurde ein 11-jähriges Mädchen Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die Polizei bittet dringend um Hinweise zu dem unbekannten Täter.

Der Täter zog das Mädchen an einer Bushaltestelle an der Straße Am Großen Wiel in ein anliegendes Gebüsch und nahm an dem Kind sexuelle Handlungen vor.

Karte

Der Täter ist 35 bis 40 Jahre alt, groß und kräftig. Er hat ein rundes,
kräftiges Gesicht mit Dreitagebart, trug eine dunkelblaue oder schwarze Sweatshirt-Jacke mit Kapuze (vermutlich mit Reißverschluss), eventuell Jeans und Handschuhe aus Stoff.

Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Mann geben oder hat sonstige sachdienliche Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Anzeige
realisiert durch evolver group