Vor dem Neubau: Viola Peilicke freut sich, dass sie ihr Geschäft nun vergrößern kann. - © Sylvia Tetmeyer
Vor dem Neubau: Viola Peilicke freut sich, dass sie ihr Geschäft nun vergrößern kann. | © Sylvia Tetmeyer

Bielefeld Bielefelder Edeka-Markt bleibt einen Monat lang geschlossen

Umbau: Der Lebensmittelladen an der Waagestraße erhält 300 Quadratmeter zusätzlich. Wegen Renovierung ist das Geschäft vom 1. bis 28. Februar geschlossen

Sylvia Tetmeyer

Brake. Langsam nimmt er Gestalt an – der Neubau an der Waagestraße. 2005 hat Viola Peilicke ihren Edeka-Markt eröffnet. Nun freut sich die junge Chefin darauf, dass ihr bald 300 Quadratmeter mehr zur Verfügung stehen. Deshalb ist das Geschäft ab 1. Februar geschlossen. Mehr Getränke und Non-Food Wir erweitern und modernisieren", berichtet die Eigentümerin. Bislang sei die Verkaufsfläche 1.400 Quadratmeter groß. Doch nicht nur mehr Frischeprodukte und regionale Spezialitäten soll es künftig im Vollsortimenter geben, auch in die Technik investiert die Brakerin, die Chefin von 33 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist. „Wir wollen ein nachhaltiges Energiekonzept umsetzen. Deshalb wird es eine neue Kühlanlage geben", berichtet sie. Auch die Beleuchtung wird ab 1. März eine andere sein. „Wir stellen alles auf LED um", sagt Peilicke. Ausgeweitet werden ebenfalls der Getränke- und Non-Food-Bereich. Die im Laden befindliche Bäckerei Wulfhorst erhält eine neue Sitzecke.

realisiert durch evolver group