Einbruch in Milser Doppelhaushälfte: Die Täter ließen auch ein Dutzend Parfums mitgehen. - © pixabay / creative commons
Einbruch in Milser Doppelhaushälfte: Die Täter ließen auch ein Dutzend Parfums mitgehen. | © pixabay / creative commons

Milse Einbrecher stehlen ein Dutzend Parfums

Heidenheimer Straße: Die Täter brachen über die Terrasse ein und erbeuteten außerdem Goldschmuck, Uhren und Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Christine Panhorst

Milse. Am Mittwoch, 13.Dezember, drangen Einbrecher in eine Doppelaushälfte ein, durchsuchten das gesamte Haus und bewiesen dabei einen guten Riecher für eine eher ungewöhnliche, aber wertvolle Beute. Neben Goldschmuck, Uhren und Bargeld stahlen die Diebe zwölf Flakons mit Parfum, bevor sie unbemerkt flüchteten. Die Täter nutzten ein enges Zeitfenster von nur drei Stunden für ihren Einbruch: Die 59-jährige Bewohnerin hatte gegen 16 Uhr ihr Haus in der Heidenheimer Straße verlassen. Als sie gegen 19 Uhr wieder zurückkam, bemerkte sie überall geöffnete Schranktüren und durchwühlte Kommoden. Die Terrassentür war aufgebrochen worden. Ein Nachbar hatte gegen 18:30 Uhr zwar Geräusche aus der Doppelhaushälfte gehört, aber nicht auf Einbrecher geschlossen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Bielefelder Kriminalkommissariat 12 unter der (05 21) 54 50 entgegen.

realisiert durch evolver group