Hilfe im Alter

Leuchtturm-Projekt im Quartier: Wohnanlage für ältere Migranten und ihre Familien nach dem Bielefelder Modell an der Rostocker Straße im Bezirk Kammerich. Von den 1.852 Menschen über 60 Jahre haben 528 einen Migrationshintergrund. - Susanne Lahr
Brackwede

Hilfe im Alter: Ein Quartier macht sich auf

Die positiven Seiten: Die 91-jährige Marie Albe ist froh über Hilfe in direkter Nähe, Gemeinschaft, Angebote zur Tagesgestaltung. Darum ist sie gerne ins Seniorenzentrum Rosenhöhe gezogen, das von Marion Dewert-Girod geleitet wird. - Judith Gladow
Brackwede

Marie Albe erzählt von ihrem Schritt in die stationäre Pflege

Lieblingsort: Bei einem seiner Besuche entspannen Klaus Bokermann und Klara Jaecks auf dem Balkon, wo die 83-Jährige gerne ihre Zeit verbringt. - Judith Gladow
Brackwede

Ehrenamtliche haben ein offenes Ohr für Senioren

Gemeinsam Spaß haben: Gerda Scholz ist zur Kurzzeitpflege für ein paar Wochen im Johann-Heermann-Haus untergebracht. Im Gemeinschaftsraum vergnügt sie sich mit anderen Bewohnern und Requisiten, die zur Bewegung anregen.. - Sibylle Kemna
Brackwede

Entlastung bei der Pflege daheim

Kennt sein Quartier: Sozialarbeiter Dirk Wiedey kümmert sich um Menschen, die ganz unterschiedliche Hilfen zum Leben brauchen, das sie allein nicht mehr geregelt bekommen. Seine Kolleginnen und er schnüren individuelle Unterstützungspakete. - Susanne Lahr
Brackwede

Quartierssozialarbeiter helfen Menschen im Alltag

Vertrauen ist wichtig: Andrea Steinkühler schaut mit Johanna Schubert ein Fotoalbum an. Angeregt durch die Bilder, beginnt die 94-Jährige aus ihrem Leben zu erzählen. Auch wenn es unlogisch wird, bestärkt sie Steinkühler. Demente haben immer recht. - Sibylle Kemna
Brackwede/Senne

Demenz stellt alles auf den Kopf

Sich aufeinander verlassen: Hilde Vormbrock weiß, dass sie und ihr Mann Gustav bei Alexander Hecht gut aufgehoben sind. Der erfahrene Pfleger gibt dem 86-Jährigen gerade seine Augentropfen. - Judith Gladow
Brackwede/Senne

Serie "Hilfe im Alter": Die ambulante Pflege

Wenn das Leben nicht mehr so leicht von der Hand geht: Es gibt mittlerweile viele Hilfs-, Pflege- und Unterstützungsangebote für Senioren. Aber es ist nicht einfach, sich in den Paragraphen zurecht zu finden. Neutrale Beratung ist gut und wichtig. - DPA
Brackwede

Lotsen durch den Pflegedschungel

realisiert durch evolver group