Brackwede

Abbruch: Arbeiter sind seit Tagen dabei, die alte Remise auf dem Grundstück an der Isselhorster Straße abzubrechen. Sie war zu weiten Teilen bereits in sich zusammengefallen. Die übrigen Teile des Gebäudebestands bleiben jedoch erhalten. Nächstes Jahr soll die Sanierung beginnen. - Rainer Holzkamp
Brackwede/Isselhorst

Traditionsgaststätte Upmann soll wieder Restaurant und Kneipe werden

Mike Cacic von der Ravensberger Brauerei mit seinem Produkt "Bielefelder Flutlicht" hat Probleme mit der Wettbewerbszentrale weil er mit dem Spruch "Endlich kein Bier mehr aus Herford" wirbt. - Andreas Frücht
Brackwede

"Flutlicht"-Bier soll wieder in Bielefeld gebraut werden

Erdi als Cherusker: Künstlerin Ingrid Ohm zeigt ein winziges Erdmännchen in großen und kleinen Situationen. - Christine Panhorst
Quelle

Kleines Erdmännchen ganz groß

Guter Dinge: Die Kronjuwelen des Brackweder Karnevalsvereins bereiten sich auf das erste Rudelsingen zugunsten der Aktion Lichtblicke auf dem Brackweder Adventsmarkt vor. Organisatoren und Sponsoren freuen sich schon auf den Auftritt. - Susanne Lahr
Brackwede

Drei Tage lang Adventsmarkt in Brackwede

  • Lokalredaktion Brackwede


    Telefon: 05 21 - 48 95 52 1

realisiert durch evolver group