Brackwede

Am Rohbau: Werkleiter Fabian Metz (v. l.), Torsten Penz, Geschäftsführer Bauelemente, Benjamin Kassing, Ortwin Goldbeck und Rolf Heddrich, ebenfalls Geschäftsführer Bauelemente. - Goldbeck GmbH
Ummeln

Richtfest: Metallbauwerk von Goldbeck soll im April 2018 fertig sein

Seine Tage in Brackwede sind gezählt: Die Abrissgenehmigung für Kulbrocks Hof an der von-Möller-Straße liegt jetzt vor. - Susanne Lahr
Brackwede

Abrissgenehmigung für Kulbrocks Hof in Brackwede ist da

Sind froh, dass die Nachfolge geregelt ist: Lore und Norbert Münch haben beide noch einige Jahre bis zum wohlverdienten Ruhestand, den Generationenwechsel in ihrer Fleischerei haben sie frühzeitig und mit Bedacht schon eingefädelt. - Judith Gladow
Ummeln

Behutsame Übergabe

Kleine Gaben: Auf der Bühne verteilen der Nikolaus (Hans Lagerquist) und Bezirksbürgermeisterin Regina Kopp-Herr Geschenke an die kleinen Besucher beim Adventsmarkt. Das Bischofsgewand als Tracht für den Nikolaus kennt allerdings nicht jedes der Kinder. - Judith Gladow
Brackwede

Schneefall verkürzt Brackweder Adventsmarkt

Fleißig bei den Proben: Das Theater Brackwede, dessen Ensemble zurzeit mit diversen Krankheitsausfällen zurechtkommen muss, studiert das neue Stück „In der Klemme“ ein. Auf der provisorischen Bühne im Berufskolleg Senne Regisseurin Marlies Oesterwinter (v.l.), Michael Guckuck, Andrea Raabe, Silke Colduck, Viola Wintzer, Angelika Singwald, Susanne Lahr und Frank Raabe. Es fehlen Marion Hagemeyer, Guido Schütte, Matthias Schwarze, Marianne Berger, Beate Grün und Ilona Splinter-Simon. - Theater Brackwede
Brackwede

Mit Freude in der Klemme

Das Innenleben: Hier arbeitet Mitarbeiter Jens Futterlieb an einer neuen Netzpumpe im Betriebsgebäude des sanierten Wasserwerkes Ummeln. Im Hintergrund die beiden 5 Meter hochen Filterkessel der Anlage, die derzeit stillgelegt ist. archivFotos (2): Susanne Lahr - Susanne Lahr
Bielefeld

Schadstoff im Wasserwerk Ummeln

  • Lokalredaktion Brackwede


    Telefon: 05 21 - 48 95 52 1

realisiert durch evolver group