Auf dem Ostwestfalendamm zwischen Quelle und Südring liegen größere Mengen Rollsplitt. Zwei Spuren müssen für die Reinigung gesperrt werden. - © Symbolfoto: Sarah Jonek
Auf dem Ostwestfalendamm zwischen Quelle und Südring liegen größere Mengen Rollsplitt. Zwei Spuren müssen für die Reinigung gesperrt werden. | © Symbolfoto: Sarah Jonek

Bielefeld Ostwestfalendamm: Anhänger kippt um, Rollsplitt zwischen Quelle und Südring

Zwei Spuren müssen für die Reinigung der Fahrstreifen gesperrt bleiben

Jens Reichenbach

Bielefeld. Der Ostwestfalendamm in Bielefeld musste am frühen Mittag in Richtung Süden gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Auto mit Anhänger nach einem Alleinunfall kurz vor der Abfahrt Südring/Ikea  größere Mengen Rollsplitt verloren. Die Polizei musste gegen 12 Uhr den Ostwestfalendamm zwischen der Auffahrt Quelle und der Abfahrt Südring/Ikea voll sperren, weil der Wagen samt Anhänger in die Leitplanke geprallt war. Die Polizei sprach von zweimal schwerem Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Um 13 Uhr konnte zumindest eine Fahrbahn wieder freigegeben werden. Die beiden anderen Spuren mussten anschließend gereinigt werden. Eine Kehrmaschine sorgte ab 13 Uhr für Abhilfe. Seit 14 Uhr ist die Strecke laut Polizei wieder frei. Es kam auf dem Ostwestfalendamm in Richtung Süden zu spürbaren Verkehrsbehinderungen und Staus.

realisiert durch evolver group