Lokal

Experte: PD Dr. Fikret Er, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Gütersloh, informiert über das Thema Herzschwäche.
Kreis Gütersloh

Warum zu viel Wein schlecht fürs Herz ist

Entwirft fantastische Klanglandschaften: Christopher von Deylen von „Schiller" beim Konzert im Theater Gütersloh. - Florian Sädler
Gütersloh

"Schiller" nimmt Gütersloher mit in seine Klangwelt

Erfolgreiche Protestaktion: In Dinkelsbühl haben Bürger vor einem Jahr eine Menschenkette mit 2.000 unterschriebenen "Ich will kein Outlet"-Karten gebildet. - Privat
Rietberg

Rietberg hält als einzige Stadt am Großprojekt City-Outlet fest

Zeigten sich gut vorbereitet: Maria Vornholt (v.l.), Henner Schröder, Anwalt Dr. Matthias Rose, Otto Clüsener und andere Mitstreiter der Isselhorster Bürgerinitiative trugen etliche Einwände vor und bewiesen einen langen Atem. Die Erörterung im A 2-Forum endete erst nach elf Stunden um 20.30 Uhr. - Andreas Frücht
Gütersloh

Neubau Stromtrasse: Amprion steckt viel Kritik ein

Rehabilitiert: Das Gericht stellt in seinem aktuellen Urteil unmissverständlich klar, dass die damaligen Behauptungen der Behörden über die Pflanzenkohle des Bonenburger Unternehmers Hubertus Wiemers falsch waren. Fakt ist: Das Produkt war einwandfrei und gesundheitlich vollkommen unbedenklich, steht darin. - Katharina Engelhardt
Bonenburg/Paderborn

Behördenfehler: Land muss Unternehmer Schadensersatz leisten

Fertigmachen zum Garen: Fabian Seeger schiebt die Auflaufform in den Konvektomaten, Frank Kölling hält die Tür auf. Kölling ist Seiteneinsteiger und hat in der Küche eine neue Erfüllung gefunden. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Kreis Herford

Inklusionsbetriebe in Nöten: Auch Kreishaus-Kantine betroffen

Fläche mit zahlreichen Anwohnern: Um dieses Gebiet wird bereits seit mehreren Jahren gerungen. Die Planung des Gewerbegebietes westlich der Steinhäger Straße ist in den vergangenen Monaten konkret geworden. Bei vielen Anwohnern löst das Unbehagen aus. - Tobias Schwarz
Harsewinkel

Gewerbegebiet Harsewinkel: Anwohner erneuern Kritik

Feste Institution: Seit 1996 managet Christoph Schünemann die Aral Tankstelle in der Driburgerstraße, die sein Vater vor 65 Jahren errichtete. - Helga Krooß
Brakel

Aral-Tankstelle wird 65 Jahre alt

Ehrenmal entwürdigt: Im Jahre 1930 wurde auf dem Kammweg des Tönsberges dieses Ehrenmal zum Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges errichtet. Die Skulptur ist von Berthold Müller-Oerlinghausen. Heute ist es traditioneller Treffpunkt der rechten Szene. - Martin Düsterberg
Oerlinghausen

Neonazis gedenken der Waffen-SS

realisiert durch evolver group