Anzeige

Bielefeld

Wieder haben in der Innenstadt sogenannte "Antanzdiebe" zugeschlagen. - Polizei Bielefeld
Bielefeld

Erneut übertölpeln dreiste Antanzdiebe Bielefelder mit ihrer Masche

Kreis Gütersloh

Trickdiebstahl an der Kolpingstraße: Eine unbekannte männliche Person gab sich als Mitarbeiter der Gütersloher Stadtwerke aus. - dpa
Gütersloh

Falscher Wasserkontrolleur an der Kolpingstraße unterwegs

Die Sieger: Als „Achterbahn" nehmen Tina Kissner, Tanja Lüdecke, Nicole Ritter (vorne v. l.) sowie Sandra Kamp, Peggy Michel, Claudia Güth und Nicole Justus (vorne v. l.) volle Fahrt auf. Sie haben schon bei der Weiberfastnacht mit ihrer ausgefallenen Idee für Furore gesorgt. - Karin Prignitz
Schloß Holte-Stukenbrock

Im Gasthof „Zur Post“ verabschieden sich die Närrinnen und 
Narren von der kurzen Session

Kreis Herford

Leben retten: Lukas-Krankenhaus und DRK wollen dafür sorgen, dass gerade Trainer und Betreuer in Sportvereinen die Herz-Druckmassage anwenden können. - dpa
Bünde

Trainer und Betreuer in Sportvereinen sollen Reanimation lernen

Kreis Höxter

Lauenförde

„Erna, das Supertalent“ im Theater Dolce Vita

Ziel von Anschlägen: Die Stadt hat die Brandschäden beseitigt und das Gebäude zusätzlich gesichert. - Katharina Engelhardt
Warburg

Erneuter Anschlag auf städtische Unterkunft

Kreis Lippe

Lädt ein: Gaby Irrgang zeigt das Plakat das unter dem Motto „Sieh mal a, was ich schon kann!" für den Balletttag in der Aula des Schulzentrums wirbt. 75 Ballettkinder und -jugendliche werden dann zeigen, was sie im Unterricht lernen. - Karin Prignitz
Oerlinghausen

Ballettkinder stellen ihr Können in der Aula des Schulzentrums vor

Legen mehrere Seiten voller Unterschriften auf den Tisch: Die Mitglieder der neuen Interessengemeinschaft „Pro Kernstadt" Dirk Briskorn (v. l.), Wolfgang Pierel und Martina Lange im Büro von Bürgermeister Dirk Becker. - Sigurd Gringel
Oerlinghausen

Kaufleute der Kernstadt machen Front gegen Rewe 6

Kreis Minden-Lübbecke

Tolle Kostüme, tolle Show: Auch die Kunstturngruppe des MTV Bad Oeynhausen zeigt bei der Tanzshow „Let’s Dance“ wie im vergangenen Jahr wieder ihr Können. ?Foto: Johannes Wöpkemeier - Johannes Wöpkemeier
Bad Oeynhausen

Let's Dance: Traumhaftes Tanzen

Das mögliche neue Baugebiet in Wehe schließt sich an südlich an die vorhandenen Wohnhäuser an der Straße Hüsinger Feld an. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Schweinemaststall geplant

Kreis Paderborn

Bildunterschrift: Sind ökumenisch offen und laden ein: (von links nach rechts) die Diakone Andreas Kirchner und Klaus Pöppel, die Gemeindereferentinnen Gabriele Merschmann und Petra Scharfen und von der evangelischen Gemeinde Pfarrerin Elisabeth Goller und Pfarrer Oliver Peters. Nicht im Bild, aber mit im Team sind Sabine Peitz, Sonja Heine und Horst Friederici - xxx
Paderborn

Ökumenisches zur Fastenzeit in Schloß Neuhaus

Sprecherin der Stadt: Antje Degener. - Karl Finke
Büren

Bürener Festkultur auf der Kippe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
realisiert durch evolver group