RAHDEN/LÜBBECKE Schlag gegen Drogendealer aus dem Mühlenkreis

Zwei Männer aus Rahden und Lübbecke festgenommen

Unter anderem wurde eine große Menge Amphetamine von der Polizei beschlagnahmt. - © FOTO: POLIZEI
Unter anderem wurde eine große Menge Amphetamine von der Polizei beschlagnahmt. | © FOTO: POLIZEI
Rahden/Lübbecke (hue). Durch eine bundesweite Zusammenarbeit der Polizei sind Anfang der Woche zwei Drogendealer aus Rahden und Lübbecke festgenommen worden. Die Männer wurden nach Informationen der Ermittler bei einer Geldübergabe in der Nähe von Nürnberg von Zivilfahndern überrascht.

Der 19-jährige Rahdener und der 20-jährige arbeitslose Lübbecker besorgten sich laut Polizei regelmäßig in größerem Umfang Betäubungsmittel wie Amphetamine, Kokain und Marihuana. Das Rauschgift hätten sie dann mit sattem Gewinn an Kunden sowohl im Kreis Minden-Lübbecke als auch im süddeutschen Raum verkauft.

Das kriminelle Duo wurde bereits seit längerer Zeit von der Beamten der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke und der bayerischen Polizei observiert. Während der Geldübergabe im Raum Nürnberg nahmen Zivilfahnder die Drogendealer und den Käufer fest. 

Anzeige

Drogen und Waffen in Lübbecke gefunden

Die Beamten fanden Amphetamine und Kokain. - © FOTO: POLIZEI
Die Beamten fanden Amphetamine und Kokain. | © FOTO: POLIZEI

Nach der Festnahme zeigte der 22-jährige Drogenkäufer den Ermittlern ein Versteck mit weiteren zum Verkauf vorbereiteten Amphetaminen. Die drei Tatverdächtigen wurden im süddeutschen Raum in Untersuchungshaft genommen.

In den Wohnungen der Drogendealer in Rahden und Lübbecke fanden die Kripobeamten Drogen im Verkaufswert von etwa 20.000 Euro. Darunter befanden sich insgesamt 1,1 Kilogramm Amphetamine sowie jeweils 50 Gramm Kokain und Amphetaminpaste. Der 20-jährige Lübbecker verfügte außerdem über zwei scharfe und schussbereite Waffen sowie die dazugehörige Munition

Außerdem stellte die Polizei rund 7.000 Euro Bargeld sowie einen nagelneuen Audi A 6 sicher, den sich der Lübbecker wenige Tage vor seiner Festnahme gekauft hatte.

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2015
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.

Anzeige
realisiert durch evolver group