Anzeige
Nach Polizeiangaben hatten Zeugen den Brand an der August-Bebel-Straße gegen 4.40 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
Nach Polizeiangaben hatten Zeugen den Brand an der August-Bebel-Straße gegen 4.40 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

BIELEFELD Hoher Sachschaden bei Hausbrand

Bielefeld (ddp). Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Bielefeld ist in der Nacht zum Sonntag ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben hatten Zeugen den Brand an der August-Bebel-Straße gegen 4.40 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die beiden Bewohner - ein Mann und seine Mutter - konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Durch die Flammen wurden das Obergeschoss, wo der Brand ausgebrochen war, und der Dachstuhl beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an.

Anzeige

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2015
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.

Anzeige
Anzeige
realisiert durch evolver group