Götz Alsmann, hier bei einem Auftritt in Bielefeld, ist am 3. Dezember mit seiner Band in Beverungen zu Gast. - © Barbara Franke (Archiv)
Götz Alsmann, hier bei einem Auftritt in Bielefeld, ist am 3. Dezember mit seiner Band in Beverungen zu Gast. | © Barbara Franke (Archiv)

OWL Comedy, Broadway- und Rockmusik: Die Veranstaltungstipps vom 2. bis 4. Dezember

Comedian Matze Knop, die Mittelalterband Schandmaul und Götz Alsmann mit seiner Broadway-Show sind am Wochenende zu Gast in OWL

Christian Geisler

Bielefeld. Bald ist Wochenende und Sie haben noch nichts geplant? Kein Problem, denn gerade für Kurzentschlossene bieten unsere Veranstaltungstipps zum Wochenende genau das richtige Programm. Gerade für die Lachmuskeln und für Liebhaber der Rockmusik ist einiges geboten. So muss niemand den 2. Advent alleine daheim verbringen. Aber schauen Sie selbst: Freitag Bielefeld: Im Musikhaus Niemeyer wird es am Freitag ab 19 Uhr rockig. Denn dann tritt die Pianistin Natalia Posnova mit ihren Interpretationen berühmter Rockstücke auf. Dabei bietet sie sowohl klassische Stücke als auch Musik von legendären Bands wie zum Beispiel Queen. Überhaupt hat Posnova als weltweit einzige Pianistin die ausdrückliche Erlaubnis von Queen, deren legendäre Musikstücke in außergewöhnliche Arrangements zu verwandeln. Sie spielt dabei auf einem Hybrid-Piano. Termin: Freitag, 19 Uhr, Musikhaus Niemeyer in Bielefeld, der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten (Tel.: 0521/96570) Lassen Sie sich schon jetzt von ihrem Können überzeugen: Lübbecke: Matze Knop kommt mit seinem neuen Stand-up-Comedy-Programm „Diagnose dicke Hose" in die Stadthalle Lübbecke. Knop beschäftigt sich dabei mit der Frage: „Warum klotzen, wenn man protzen kann? Schließlich ist nichts dabei, wenn wir zeigen, was wir haben. Einst bescheidener Schwiegermutterliebling läutet der Comedian in seinem neuen Programm charmant, ehrlich und publikumsnah das Ende der übertriebenen Bescheidenheit ein. Termin: Freitag, 20 Uhr, Stadthalle Lübbecke, Tickets (28,40 €) gibt es bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de Samstag Beverungen: Nach seinem Abstecher nach Paris macht sich Götz Alsmann zusammen mit seiner Band auf zum Broadway. Denn dies ist der Ort, an dem klassische Musicals und unsterbliche Revueschlager seit jeher das Rückgrat des American Songbooks bildeten. Alsmann gibt in seinem Programm deutsche Fassungen von großen Klassikern des Broadways wieder und versieht sie mit seinem typischen Alsmann-Sound. So entsteht zusammen mit seinen Musikern ein faszinierender Abend mit einem abwechslungsreichen Programm. Termin: Samstag, 20 Uhr, Stadthalle Beverungen, Tickets (29,60 €) sind bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de erhältlich Bielefeld: Update vom 2. Dezember: Das Konzert wurde aufgrund von einer Erkrankung des Sängers kurzfristig abgesagt und wird im Oktober 2017 nachgeholt. Die Band Schandmaul verwendet neben den klassischen Instrumenten der Rockmusik vorwiegend Instrumente der mittelalterlichen Musik, wie Schalmei, Drehleier und Dudelsack. Außerdem gehören typische Folkinstrumente, wie Geige und Akkordeon zum festen Bestandteil ihrer Musik. Die Texte sind in deutscher Sprache verfasst und enthalten zuweilen in Syntax und Wortwahl eine mittelalterliche Färbung. Sie erzählen häufig kleine Geschichten, die zumeist in einer mittelalterlichen Welt eingebettet sind. Termin: Samstag, 19 Uhr, Ringlokschuppen Bielefeld, Karten sind für 38 € bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de zu bekommen Hier eine Kostprobe von Schandmaul: Bünde: Mit seiner "Luft nach oben"-Tour kommt Hennes Bender ins Universum in Bünde. Der selbst ernannte "Hobbit auf Speed" ist der Meinung, dass in jeder Lebenslage immer noch "etwas geht". So geht Bender ran, beißt sich fest, powert und pulvert. Denn Luft nach oben ist immer - dabei steht der Comedian mit beiden Beinen auf der Bühne und zeigt Nähe zum Publikum. Termin: Samstag, 20.30 Uhr, Universum in Bünde, Karten gibt es ab 19,80 € bei der NW und unter www.erwin-event.de Sonntag Herford: Die US-amerikanische Metal-/Rockband Life of Agony (LOA) zählt zu den profiliertesten Live-Bands aller Zeiten. Erst im Januar spielten Life of Agony eine gefeierte Headline-Tour durch Deutschland. Ihre rockigen Riffs und Frontfrau Mina Caputos energiegeladene Stimme machen die Live-Shows zu einem packenden Erlebnis. Jetzt kommt die Band nach Herford - zum Abfeiern. Termin: Sonntag, 20 Uhr, Club X in Herford, Karten gibt es für 33,40 € bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de Bielefeld: Ärgerlich, unnötig und unverdient - so lässt sich die Niederlage der Arminia vergangene Woche gegen Greuther Fürth beschreiben. Das Team vom neuen Coach Jürgen Kramny war den Franken eigentlich in allen Belangen überlegen und lieferte ein gutes Auswärtsspiel. Doch am Ende verloren die Arminen den Kopf und kassierten in der Schlussminute den entscheidenden Treffer. Gegen den VfL Bochum bietet sich daheim eine neue Chance auf drei Punkte im Abstiegskampf der 2. Bundesliga. Termin: Sonntag, 13.30 Uhr, SchücoArena Bielefeld, Karten sind bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de zu bekommen Bielefeld: Die neue Philharmonie Hamburg wurde 2001 von freischaffenden Berufsmusikern aus aller Welt gegründet. Seitdem hat sich das Orchester einen führenden Platz in der norddeutschen Musiklandschaft erarbeitet. Es versteht sich als ein dynamisches Orchester, das von kleineren Besetzungen für Kammerorchester bis hin zu einem großen Symphonieorchester mit Chor ausbaubar ist. Das Herzstück blieb jedoch stets das Kammerorchester, das seit seiner Gründung kaum verändert wurde und sehr gut aufeinander eingespielt ist. Termin: Sonntag, 17 Uhr und 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld, Karten gibt es für 32,40 € bei der NW, der LZ und unter www.erwin-event.de

realisiert durch evolver group