Theater & Kunst

Jeder in seinem Weltbild: Fünf der sechs Akteure des Theaterstücks „Think BIG“ auf der Bühne der Merkez-Moschee. Sie hatten die Inhalte selbst erarbeitet. - Foto: Theaterlabor
Kultur

Verhängnisvolle Vorurteile

Fotografie als Meditation: Wilfried Klei neben seinem Foto, das eine Pfütze in Venedig zeigt, in der sich Gebäudestrukturen spiegeln. - Andreas Zobe
Kultur

Fotografische Suche nach Ruhe

 Literatur und Musik an besonderen Orten – das ist das Konzept von „Wege durch das Land" – hier eine Veranstaltung an der Antoinettenburg, Schloss Rheder. - Literaturbüro
Kultur

„Wege durch das Land“ erneut in Gefahr

Bringen das NRW-Theatertreffen auf die Detmolder Bühne: Kay Metzger (v. l.), Stefan Dörr, Hendrike Heil, Jens Kowsky, Jörg Karlikowski und Eva-Susanne Ellminger. - Bernhard Preuss
Kultur

Zehn Tage Bühnenkunst in Detmold

Vater und Tochter: Muharrem und Azize Karakuzu spielten auf der Kanun. Fotos: Nadine Gärtner - Nadine Gärtner
Kultur

Best of Bielefeld

Liebe im Schatten des Eiffelturms: Die Darsteller formen das Wahrzeichen von Paris mit ihren Beinen und Rümpfen. - Foto: Tarek Chafik
Kultur

Magisches Spiel mit Licht und Schatten

Ideengeberin: Marta-Kuratorin Friederike Fast. - Ralf Bittner
Stern der Woche

Stern der Woche für Kuratorin Friederike Fast

Im Stadttheater in Bielefeld werden unter anderem "Avenue Q", "Das Rheingold" und "1984" zu sehen sein. - Barbara Franke (Archiv)
Kultur

Das ist der neue Spielplan des Theaters Bielefeld

Maximilian von Mayenburgs „Freischütz" spielt in der Welt der Stahlbarone. Agathe (Sarah Kuffner), Kunos Tochter, blickt in die Waffenschmiede. - Sarah Jonek
Kultur

Carl Maria Webers „Freischütz“: Mitreißende Premiere in Bielefeld

realisiert durch evolver group