Seit 51 Jahren sorgen die Mindener Stichlinge dafür, dass das Publikum die Politik lachend verdauen kann. - © Bernd Horstmann
Seit 51 Jahren sorgen die Mindener Stichlinge dafür, dass das Publikum die Politik lachend verdauen kann. | © Bernd Horstmann

Stern des Jahres Mindener Stichlinge liefern Kabaratt vom Feinsten

Für ihre Kontinuität und Qualität bekommen sie den Stern des Jahres

Stefan Brams

Seit nunmehr 51 Jahren spießen die Mindener Stichlinge beinahe Jahr für Jahr die Absurditäten der Politik auf, um sie einmal durchgedreht dem Publikum zu servieren, bis es lacht. 46 Programme haben sie sich in all den Jahren ausgedacht. Nur das Debüt „Das 4. Fernsehprogramm" haben sie zwei Jahre lang gespielt (1966 und 1967). Nur zwei Mal haben sie sich in all den Jahren eine Pause gegönnt – 1973 und 1992.2016 feierten sie nun also „Goldene Hochzeit" – die Stichlinge. Doch niemand sollte glauben, die Hobby-Kabarettisten würden nun etwa altersmilde oder gingen gar auf Schmusekurs.In ihrem Jubiläumsprogramm präsentierten sie gleich 20 neue Nummern – gewohnt bissig, hochaktuell und dran an den Themen dieser verrückten Zeit, die aus den Fugen geraten zu scheint. Kabarett vom Feinsten. Für 51 Jahre kabarettistische Kontinuität und Qualität zeichnen wir die Mindener Stichlinge mit unserem Stern des Jahres aus.

realisiert durch evolver group