Aus der Vogelperspektive: Der Bodensee besteht eigentlich aus zwei einzelnen Seen: dem großen Obersee, an dem auch Lindau und der gesamte österreichische Teil des Bodensees liegen, und dem Untersee, der genau an der Grenze zwischen der Schweiz und Baden-Württemberg liegt. - Achim Mende / Internationale Bodensee Tourismus GmbH
Gewinnspiel

Drei Länder – ein See


Innehalten und staunen: Lava und Meer formten an den Küsten bizarre Felsbögen. Für sie lohnt sich ein Zwischenstopp. - Michael Juhran
Portugal

Europas Hawaii


Wetterdrama in den schottischen Highlands: Bei Torridon an der Westküste ist die Straße gut ausgebaut und wenig befahren. Wer den Norden Schottlands auf der Northcoast 500 Route umrundet, trifft hinter fast jeder Kurve auf reizvolle Motive. - The Torridon
Großbritannien

Der Weg ist das Ziel


Stellt Wein her: Bente Rasmussen aus Dänemark. - Dirk Kröger
Skandinavien

Dänischer Wein


Boote statt Karnevalswagen: Höhepunkt ist ein schon fast legendäres Kanurennen auf dem St.-Lorenz-Strom. - Ekkehart Eichler
Kanada

Karneval für Kaltgesottene


Sprung von der Mühlenkopfschanze: In Willingen finden Profis wie Andreas Wellinger und Hobbysportler optimale Wintersportbedingungen vor. Spaß im Schnee ist auf mehr als 9.000 Metern Piste garantiert. - picture alliance / Arne Dedert
Gewinnspiel

Die Ski-Adler fliegen wieder


Beeindruckende Aussichten: Bis zu tausend Meter ragen die Felswände der Qutang-Schlucht in den Himmel. Weiden, Zypressen und Kiefern begrünen die Hänge. - Martina Katz
China

Am gebändigten Fluss


Kleinod hoch über der Spree: Bautzen ist die historische Hauptstadt der Oberlausitz und hat ihr mittelalterliches Stadtbild in großen Teilen bewahrt. Die Altstadt wird von Türmen der Kirchen und der Stadtbefestigung inklusive der „Alten Wasserkunst" geprägt. - Joern Spreen-Ledebur
Deutschland

Spree, Senf, gelbes Elend


Ruinen am Traumstrand: Die auf einem Felsenriff über dem karibischen Meer gelegene archäologische Maya-Stätte von Tulum. - Roland Jung
Mexiko

Auf den Spuren der Mayas


Vom Aussterben bedroht: Es gibt nur noch 400 wildlebende Bengalische Tiger in den Sundarbans. - picture-alliance / dpa
Bangladesch

Im Labyrinth des Tigers


Leserreisen

Zu den Angeboten Ihrer
Neuen Westfälischen

realisiert durch evolver group