Bünde Der Tod gibt Ausflugstipps für das Jenseits

Das neue Programm im Bünder Universum

Katharina Georgi

Bünde. Muss ich was mitnehmen? Brauche ich ein Handtuch, um meinen Liegeplatz zu reservieren? Gibt es Begrüßungsgeld? Und besonders wichtig für alle deutschen Seelen: Wo kann ich mich beschweren? Bei der letzten großen Reise gibt es noch viele offene Fragen. In seinem Soloprogramm „Happy Endstation" am Samstag, 25. November, widmet sich der Tod ab 20.30 Uhr im Universum Bünde dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Der Tod lädt ein zu einer Schnupperfahrt ins Jenseits. Dabei zeigen er und seine Death Comedy Crew die schönsten Sehenswürdigkeiten. So steigt die Vorfreude auf den Endlos-Traumurlaub. Denn gebucht haben alle. Hier kann man mehr als 100 Milliarden zufriedenen Kunden vertrauen. Tickets Karten für die Veranstaltung gibt es in der NW-Geschäftsstelle, Eschstraße 30, unter Tel. (0521) 555 444, und www.erwin-event.de

realisiert durch evolver group