Jutta Tegeler-Mehl aus Eltville hat es bei "Wer wird Millionär" bis 500.000 Euro geschafft. Vielleicht knackt sie auch noch den Jackpot. - © RTL / Frank Hempel
Jutta Tegeler-Mehl aus Eltville hat es bei "Wer wird Millionär" bis 500.000 Euro geschafft. Vielleicht knackt sie auch noch den Jackpot. | © RTL / Frank Hempel

TV & Film "Wer wird Millionär": Hätten auch Sie es bis 500.000 Euro geschafft?

Teste Sie Ihr Wissen in unserem Quiz

Bielefeld. Bei "Wer wird Millionär" wird es am Montagabend (20.15 Uhr, RTL) besonders spannend. Denn Jutta Tegeler-Mehl steht kurz davor, die zwölfte Millionärin in der Geschichte von „Wer wird Millionär?" zu werden. Am vergangenen Montag schaffte es die 67-jährige Projektentwicklerin im Ruhestand fast bis zur Millionenfrage, dann ertönte der Schluss-Ton der Sendung. Die sympathische Hessin legte bis zur 16.000-Euro-Frage einen echten Durchmarsch hin, danach spielte sie auf Risiko. Für ihren Auftritt erntete sie Zuspruch in den sozialen Netzwerken, wie diese Beispiele zeigen: Gleich die Millionenfrage!! Eine wirklich sehr mutige und sympathische Dame! Drücke ihr die Daumen!! #WwM — Betty△⃒⃘ (@Weilwegendas) 21. November 2016 Einfach Herrlich diese Frau ! Würdige Millionengewinnerin ! ...

realisiert durch evolver group