Anna Mönks

freie Mitarbeiterin in der Lokalredaktion Herford

In meinem Leben gibt es zwei große Leidenschaften: Musik und Sprache. Als Konzertrezensentin darf ich beide verbinden. Mal ehrlich - besser geht`s doch nicht!
Mein Werdegang ist in Serpentinen verlaufen. Abi, erstes Studium, Volontariat, zweites Studium, Referendariat. Der Weg ist das Ziel, und es gibt keine Kurve, die ich rückblickend bereue.

Steckbrief
Ich bin:
... drei in eins. Redakteurin, Lehrerin für Deutsch und Musik an einer Gesamtschule, Mutter von zwei Knalltüten.
In meiner Freizeit:
...spiele ich leidenschaftlich gern Cello im Freien SinfonieOrchester Bielefeld und im Kammerorchester Camerata Bielefeld.
Als Kind wollte ich immer:
...lesen. Bis heute nehme ich mehr Bücher als Kleidungsstücke mit in den Urlaub.
Heimat bedeutet für mich:
... auf die Frage "Wie geht's?" mit "Muss!" zu antworten und verstanden zu werden.
Herzhaft lachen kann ich über:
...Dick und Doof
Das mag ich an meinem Beruf:
..Als Konzertrezensentin schätze ich die Herausforderung, Gefühle und Töne in Worte zu übersetzen. Als Lehrerin von geflüchteten Kindern liebe ich es, sie nicht nur beim Deutschlernen, sondern auch bei ihren ersten Schritten in unsere Welt zu begleiten.
Verfasste Artikel
realisiert durch evolver group